Tierheilpraktik

Therapien


Unter anderem kann ich Ihnen allgemein helfen mit:

  • Schmerztherapie
  • Allergiebehandlung
  • Asthmabehandlung
  • Bei akuten und chronischen Erkrankungen
  • Hormonelle Störungen
  • etc.


Homöopathie, Kräuter und Bachblüten

Natürlich beschränke ich mich nicht nur auf die zuvor genannten Therapien.

Über die Bioresonanz z. B. kann ich diverse Homöopathika (der verschiedenen Firmen), Kräuter, Schüssler Salze und Bachblüten auswerten, so dass ich das ideale Mittel für Ihr Tier individuell verschreiben kann.


Homöopathie

„Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden“

(similia similibus curentur, Hahnemann)

Danach wird ein homöopathisches Mittel so ausgewählt werden, dass es an Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen könne wie die, an denen der Kranke leidet, wobei neben der körperlichen Ebene auch der „geistige Charakter“ des Tieres/ Patienten berücksichtigt wird. Wie oben bereits geschrieben, teste ich jedes Mittel, welches in Frage kommt, noch einmal über die Bioresonanz gegen, um die letzte Sicherheit des richtig ausgewählten Mittels zu haben.


Bachblüten

Bachblüten haben besonderen Bezug auf den Geist, Seele und das Gemüt des Tieres. Diese Therapie geht auf Edward Bach zurück. Laut Bachs zentraler These beruhe jede körperliche Krankheit auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung.

Gerade bei Tieren wirken die 38 Blüten-Essenzen hervorragend. Auch die Bachblüten werden von mir über das Bioresonanz gerät ausgetestet, so dass ich mir bei der Auswahl absolut sicher sein kann. Diese Therapie verwende ich als Ergänzung zu den anderen Therapien häufig bei Verhaltensauffälligkeiten wie z. B. Angst, Aggression oder Unreinheiten an.

Heil- und Tierheilpraktikerin | Jennifer Kuhlmann | Dissener Straße 50 | 49326 Melle