Chiropraktik nach Dorn

Chiropraktik nach Dorn

Osteopathische Techniken, Kraniosakrale Therapie, Chiropraktik und Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn


Viele Schmerzen und Ausstrahlungen in Kopf, Arme und Beine gehen vom Rücken aus. Daher biete ich als Haupttherapien in der Schmerzbehandlung osteopathische Techniken, Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn, Chiropraktik und Akupunktur an.


Allein durch einen kleinen, gezielten „ Ruck“ bzw. dem „Druck“ in die richtige Gelenksbewegung ist dem Patienten schon geholfen. Der Bewegungsfluss ist wieder gegeben und schon während der Behandlung spürt der Patient, dass er sich wieder schmerzfrei und lockerer  bewegen kann. Durch osteopathische Griffe arbeite ich zusätzlich an betroffene Muskelpartien und visceral, da es oftmals durch „Verkettungen“ im Gewebe, an Muskeln und Organen zu Rücken- und Gelenksproblemen kommt.


Bei Kindern oder sehr empfindlichen Patienten wende ich die Kraniosakrale Therapie an. Hier reicht es aus, mit sanften, leichten Bewegungen den kraniosakralen Rhytmus in Fluss zu bringen. Aber auch bei sehr gestressten Patienten empfehle ich eine kraniosakrale Therapie zur einfachen Entspannung.


Da ich die Fortbildungen für sowohl osteopathische Techniken, Kraniosakrale Therapie, Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn als auch Chiropraktik  absolvierte, können Sie sich darauf verlassen, dass ich nach besten Kenntnissen und Fähigkeiten arbeite. Ich wende in der Schmerztherapie die für den Patienten individuell beste  bzw. die gewünschte Behandlungstherapie an.


Auch bei chronischen Schmerzen liegen häufig sogenannte Blockaden vor, die erst gelöst werden müssen, bevor es zu einer Schmerzlinderung kommt. Ich empfehle - egal ob chronischer oder akuter Zustand - eine anschließende Akupunktur, um die zusätzlich betroffene Muskulatur zu lockern.

Heil- und Tierheilpraktikerin | Jennifer Kuhlmann | Dissener Straße 50 | 49326 Melle